« Alle News

Incentive von der Traube zum Wein

vintage incentive

Wer für ein Incentive ein ursprüngliches und authentisches Event sucht, hat mit einer Weinlese den Hauptgewinn gezogen. Sobald der Erntemonat August näher rückt, prüft der Sommelier des Weinguts den Reifegrad und den Zuckergehalt der Weintrauben und entscheidet höchstpersönlich, wann der Tag der Weinlese sein wird, was maßgeblich den Geschmack des Weins beeinflusst,

Noch vor Sonnenaufgang geht dieses Incentive Event ausgestattet mit Handschuhen, Spezialschere und Weinkisten auf dem familiengeführten Weingut los. Nach kurzer Einweisung weiß jeder was zu tun ist und macht sich an die Arbeit. In kleinen Teams und mitten in der Natur mit malerischen Aussichten auf die Weinreben, wird bei diesem Incentive Event Kiste um Kiste gefüllt und von einem anderen Team auf den Anhänger geladen. Auch beim direkt anschließenden Prozess der Weiterverarbeitung nehmen die Incentive Gäste teil und bekommen Einblicke in die facettenreiche Welt des Weins

Für das leibliche Wohl ist wie bei jedem Incentive selbstverständlich mit einem leckeren Frühstück, frischen Säften zwischendurch und einer großen Paella zum Abschluss gesorgt. Der Wein zum Mittagessen schmeckt bei diesem Incentive Event natürlich besser als je zuvor, je nach Weinsorte braucht es ein bis zwei Kilo Weintrauben für eine Flasche Wein.


22/08/2021, Johannes