« Zur Übersicht

Mit dem Tren de Sóller durch die facettenreiche Inselnatur

Umwelbewusst

Der Mensch im Fokus

Positiver Einfluss und Regeneration

Kulturelles Erbe (er)leben

  • 1 h
  • Max. 55 Pax
  •  Budget (€50 – 70), Niedrig (€70 – 100)

Der Tren de Sóller verbindet die Städte Palma de Mallorca und Sóller seit 1912 über eine 27 km lange Strecke durch eine wunderschöne Landschaft und hat sich dabei seinen ursprünglichen Charakter voll und ganz bewahrt. Während der Fahrt durch Mallorcas einzigartige Natur genießen die Gäste in einem exklusiv reservierten Abteil typische kulinarische Häppchen und lauschen den interessanten Anekdoten des Guides.

Mit dem Tren de Sóller auf Zeitreise

Die Gäste nehmen Platz in einem der wunderschönen Wagons und freuen sich auf eine entspannte Fahrt voller traumhafter Ausblicke auf vorbeiziehende Berglandschaften, Olivenhaine und Orangenplantagen. Während der Tren de Sóller sich seinen Weg durch die malerische Landschaft sucht, erhalten die Teilnehmer in Begleitung eines Guides spannende Informationen zum Zug und zu seiner Geschichte. Für das leibliche Wohl während der Fahrt mit dem Tren de Sóller ist ebenfalls gesorgt: Typische Spezialitäten aus der mallorquinischen Küche werden gereicht und sorgen für ein noch authentischeres Erlebnis. In Sóller angekommen werden die Gäste auf Wunsch an der vorläufigen Endstation des Tren de Sóller auf eine privaten Stadtführung durch das verträumte Dorf eingeladen. Dort entdecken sie die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten zu Kultur und Geschichte des Ortes, der dem Tren de Sóller seinen Namen verleiht. Daran anschließen kann sich zudem eine weitere kurze Fahrt mit der historischen Tram zum nahegelegenen Fischerort Port de Sóller, welcher ebenfalls für seine vielseitige Kultur, Geschichte und vor allem hochwertigen regionalen Produkte bekannt ist.

Nach der Fahrt mit dem Tren de Sóller aktiv durch die Berge

Sóller bietet nach der Fahrt mit dem Tren de Sóller einen optimalen Ausgangspunkt für eine geführte Wanderung, beispielsweise zu einer Orangenplantage, wo das nächste Highlight auf die Gruppe wartet. Falls eine Wanderung mit mehr Nervenkitzel gewünscht ist, erwartet Teilnehmer des Canyoning beim Klettern und Abseilen über Schluchten und Felsvorsprünge der wahre Kick. Für einen kulinarischen Anschluss an das Erlebnis Tren de Sóller bietet ein Paella Workshop in einer authentischen Finca im Herzen der Insel die perfekte Ergänzung.

Gemeinsam erstellen wir ein individuelles Tagesprogramm.